Eineinhalbgeschossige Häuser

null

Warum wählen die meisten unsere Kunden eineinhalbgeschossige Häuser, wie beispielsweise das traditionelle Landschaftshaus Mellangården? Die Antwort fällt – typisch schwedisch – pragmatisch aus: Der Bauherr erhält für eine relativ geringe Kapitalaufwendung viel Wohnfläche und ein effizientes Eigenheim. Der verbreitetste und auch beliebteste Haustyp ist ein eineinhalbgeschossiges Haus. Viele unserer modernen und traditionellen Häuser haben eineinhalb Geschosse und keine Stockwerke. Das Wort Stockwerk ist kein Fachterminus. Ein Grund dafür ist sicherlich der immer geringere Anteil von Gebäuden in traditioneller Fachwerkbauweise.

Eineinhalbgeschossige Häuser bieten viel Platz ohne ein großes Grundstück zu benötigen. Der Grundriss ist oft so gestaltet, dass Schlafzimmer und Gemeinschaftsraum im Obergeschoss untergebracht sind. Küche und Wohnbereiche sind im Erdgeschoss zu finden. Durch Decken-hohe Fenster werden hervorragende Lichtverhältnisse geschaffen. Gleichzeitig entsteht eine wunderbare Verbindung zwischen Innenbereich und Garten. Mit Dachgauben, Winkelanbauten, Veranden und Balkonen können Sie diesen Häusern eine ganz persönliche Note geben. Geringer Betriebskosten und eine KfW-Förderung sind selbstverständlich.

Björkenäs

Ekenäs

Fagernäs

Kaptensgården

Knutstorp

Lönneberga

Mellangården

Rosenfors

Skanör

Södergården

Tallbacken

Trollenäs

Menü